#Campusgeschichten: Wild und knackig

Wild und Knackig: alle Pflanzen sind beschriftet

Auf  dem Hof der Muthesius ist seit Frühjahr 2014 eine lebendige Nutzpflanzenausstellung zu erleben. Durch die spezielle Anordnung von Hochbeeten wurden neue Sitz-, Entspannung- und Kommunikations-Orte, in einem blühenden Garten, geschaffen.

Wir leben in einem Zeitalter, indem die meisten Menschen in Städten wohnen und ihre Lebensmittel aus Supermärkten beziehen. Genormtes Obst und Gemüse aus multiresistentem Saatgut und Pflanzen die die Fähigkeit verloren haben sich selbst fort zu pflanzen oder Insekten einen Lebensraum zu bieten sind alltäglich geworden.

Das Erleben von Natur beschränkt sich meist auf Aufenthalte im Park, wo es nicht mehr zu einer Berührung mit den
alten, heimischen, wilden Nutzpflanzen unserer Region kommt. Das hat dazu geführt, dass das uralte Wissen und Erfahren über die Vielfalt der Nutzpflanzen im eigenen Land mit der jetzigen Generation beinahe ausgestorben ist. Mit dem Verlust des Wissens über den Reichtum der Natur geht auch das Bewusstsein für eine lebendige  Ernährung verloren.Wir,  die Studentinnen und Studenten der Muthesius Kunsthochschule, wollten die Vielfalt des Nordens auf unseren Campus holen, wo sie jedem frei zugänglich ist und neu erlebt, erlernt und genossen werden kann.

Um das zu verwirklichen, wurden im Hof der Muthesius Hochbeete in verschiedenen Formen aufgestellt. Die Kästen haben Studierende in einem Workshop selbst gebaut.
Die Auswahl und Anzucht der Pflanzen sowie das Konzept der harmonischen Anordnung der Hochbeete auf dem Campus, wurde von dem Team „wild und knackig“ komplett selbst übernommen, geplant und umgesetzt.

Durch die Mobilität der auf Europaletten gebauten Kästen kann der Phantasie freien Lauf gelassen und die Element immer wieder neu kombiniert werden.
Kontakt: wildundknackig@gmx.de

Projektbeteiligte: Anna Carina Lange und Elena Schwarzloh  mit  Daniel Müller, Carmen Weinert, Lisa Marie Schmidt, Tsitsi Roland und Kalle Spielvogel

16.07.2014

Der Weg ins Studium

Die Bewerbung für ein Studium im Wintersemester 2023/2024 ist vom
01. Mai 2023 bis 15. Mai 2023 möglich.

Bewerber*innen mit ausländischen Zeugnissen: Uni-Assist
Bewerber*innen mit nicht deutschen Zeugnissen registrieren sich vorab vom 25. Februar bis 25. April 2023 mit ihren Zeugnissen/Dokumenten bei uni-assist.de. Anschließend erfolgt die Bewerbung an der Muthesius Kunsthochschule. Fragen dazu beantwortet Maud Zieschang (Tel. 0431/5198-501, fernweh@muthesius.de).

 

BEWERBUNGSABLAUF WINTERSEMESTER 2023/2024

Die Frist für die Bewerbung zum Wintersemester 2023/2024 ist für alle Studiengänge der 01. Mai bis 15. Mai 2023. Der genaue Bewerbungsablauf unterscheidet sich teilweise in den Studiengängen. Nachfolgend erläutern wir Ihnen die verschiedenen Bewerbungsabläufe. Zusätzlich finden Sie eine allgemeine Übersicht unserer Bewerbungsverfahren in diesen Schaubildern:

Bewerbung B.A. Kommunikationsdesign, B.A. Industriedesign und B.A. Szenografie / Interior Design

Bewerbung B.F.A. Freie Kunst und B.A. Kunst Lehramt an Gymnasien

Bewerbung alle Masterstudiengänge


BACHELORBEWERBUNG

01.-15. Mai 2023: Registrierung im Online-Bewerbungsportal und Einreichen der künstlerischen Mappe.

  • B.A. Kommunikationsdesign, B.A. Industriedesign und B.A. Szenografie / Interior Design
    • Während des Bewerbungszeitraums laden Sie eine digitale Version Ihrer Mappe sowie Ihre persönlichen Bewerbungsunterlagen in unserem Bewerbungsportal hoch. Der Link für das Portal wird im Mai veröffentlicht.
    • Wenn Sie zum praktischen Teil der künstlerischen Eignungsprüfung eingeladen werden, müssen Sie Ihre originale Mappe zur Eignungsprüfung mit in die Hochschule bringen. Die Arbeiten Ihrer digitalen Mappe müssen mit den im Original mitgebrachten Arbeiten identisch sein!
  • B.F.A. Freie Kunst und B.A. Kunst Lehramt an Gymnasien
    • Während des Bewerbungszeitraums laden Sie eine digitale Version Ihrer Mappe sowie Ihre persönlichen Bewerbungsunterlagen in unserem Bewerbungsportal hoch. Der Link für das Portal wird im Mai veröffentlicht.
    • Zusätzlich müssen Sie während des Bewerbungszeitraums Ihre originale Mappe einreichen. Die Mappe kann vom 01.-15. Mai 2023 jeweils montags bis freitags von 10:00 – 12:00 Uhr im Glasfoyer des Verwaltungsgebäudes abgegeben werden. Alternativ können Sie uns die Mappe per Post zusenden (Studierendensekretariat Muthesius Kunsthochschule, Legienstraße 35, 24103 Kiel). Achtung: Mappen, die nach dem 15. Mai 2023 eingehen, können nicht mehr berücksichtigt werden! Beschriften Sie die Mappe unbedingt mit
      • Ihrer Bewerbernummer, die Sie nach Registrierung im Online-Portal per E-Mail erhalten
      • dem Studiengang
      • Ihrem Namen.

Voraussichtlich 06.-08. Juni 2023: Praktischer Teil der künstlerischen Eignungsprüfung (alle Bachelorstudiengänge).

  • Aufgaben und Kolloquium an 2-3 aufeinander folgenden Tagen
  • Vor Ort in der Muthesius Kunsthochschule
  • Materialien, die mitgebracht werden müssen, sind in der Einladung aufgelistet
  • Kommunikationsdesign, Industriedesign und Szenografie / Interior Design: Denken Sie unbedingt daran, Ihre originale Mappe zur praktischen Eignungsprüfung mitzubringen.
  • Freie Kunst und Kunst Lehramt an Gymnasien: Ihre originale Mappe bleibt bis zur praktischen Eignungsprüfung in der Hochschule. Sollten Sie nicht zur praktischen Eignungsprüfung eingeladen werden, erfahren Sie im Ablehnungsbescheid, wann Sie Ihre Mappe abholen können.
  • Sie erhalten voraussichtlich Ende Juni/Anfang Juli Bescheid darüber, ob Sie die Eignungsprüfung bestanden haben.

 

MASTERBEWERBUNG

01.-15. Mai 2023: Registrierung im Online-Bewerbungsportal und Einreichen des digitalen Portfolios und Motivationsschreibens.

  • Alle Masterstudiengänge: Laden Sie in unserem Bewerbungsportal Ihre persönlichen Bewerbungsunterlagen sowie ein digitales Portfolio inklusive drei Projekten, Motivationsschreiben und Lebenslauf hoch. Der Link für das Portal wird im Mai veröffentlicht.

Voraussichtlich 13.-15. Juni 2023: Mastereignungsgespräche.

  • Vor Ort in der Muthesius Kunsthochschule.
  • Sie erhalten voraussichtlich Ende Juni/Anfang Juli Bescheid darüber, ob Sie die Eignungsprüfung bestanden haben.

 

Studieninformationstage

Im Februar 2023 finden die nächsten Studieninformationstage der Muthesius Kunsthochschule statt.

Geplant sind folgende Themen:

  • 14. Februar: Vorstellung der Studiengänge Industriedesign, Kommunikationsdesign, Szenografie / Raumstrategien (Online)
  • 15. Februar: Vorstellung der Studiengänge Freie Kunst und Kunst Lehramt an Gymnasien (Online)
  • 14. und 15. Februar: Informationen und Beratung zu Bewerbung und formalen Fragen (Online)
  • 16. Februar: Campusführungen vor Ort. Für die Rundgänge ist eine Anmeldung notwendig, die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular für die Rundgänge finden Sie hier: https://infotage.muthesius-kunsthochschule.de/.


 

NOCH FRAGEN?

Fragen zur Bewerbung beantwortet das Studierendensekretariat:
Janina Schilling
+(49) 0431 / 5198 – 487
oder per Mail an studieninfo@muthesius.de

Inhaltliche Fragen zum Studium oder zur Mappe/Portfolio beantworten unsere Studiengangskoordinator*innen: